André Pfoertner: Legenden zwischen Lenden


André Pfoertner: Legenden zwischen Lenden

Artikel-Nr.: 084

Die Lieferzeit beträgt ca. 1 bis 5 Werktage.

12,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


»Das Zischen zwischen deinen Beinen«
André Pfoertner

»Die Liebe lebt!«

André Pfoertners Poeme wurzeln in der archaischen Erkenntnis, dass Erotik und Lyrik seit jeher eng miteinander verschlungen sind. Seine mit Meerwasser gesalzenen Verse kreisen um mediterrane Liebesakte zwischen göttlicher Schöpfung und irdischer Erschöpfung.

Aphrodite, Kalypso und andere bezaubernde Frauen begegnen legendären Liebhabern wie Odysseus, Casanova oder Lord Byron. Unter einer immer heißen Sonne, die von der Antike bis in die Neuzeit Hormone zum Brodeln bringt, zeigt Ischtar, die babylonische Göttin des Krieges und des sexuellen Begehrens, ihre beiden Gesichter. Die Liebenden in André Pfoertners lyrischem Mittelmeer treiben ruhelos zwischen Lust und Verlust hin und her.

Der Autor

André Pfoertner (*1972 in Basel) promovierte 1999 mit Auszeichnung zum Dr. phil. Nach Tätigkeiten in Bern und am Bodensee zog ihn die Liebe 2011 nach Wien, wo er seitdem lebt und arbeitet. Seine Passion als Autor und Sammler gilt der erotischen Poesie. Von ihm erschienen bislang fünf Gedichtbände, u. a. »Instinktiv lasziv. Erotische Verse« (2010).

 

 


Poesiegespräch 1.1 - Gabriele Trinckler spricht mit dem Lyriker André Pfoertner über seine Langgedichte »Homo Erectus« und »Memento frui«.


Poesiegespräch 1.2 - Gabriele Trinckler spricht mit dem Lyriker André Pfoertner über seine Langgedichte »Homo Erectus« und »Memento frui«.

 

 

 

An deinen breiten Hüften leckt das Meer,
Ans Zwillingspaar der Brüste branden Wellen –
Dein volles Haar wirfst du zurück mit Flair –
Auch deinen zweiten Zwilling sieht man schwellen.

Du bist die Perle, und das Meer kocht heiß.
Philomedes – ein Schoß, der nie erkühlt.
Entzückt beglupschen Hummer deinen Steiß.
Dazu hast du ein Herz, das füllig fühlt.

 

 

 

André Pfoertner
Legenden zwischen Lenden
Mittelmeergedichte
100 Seiten, Broschur
EUR 12,80 [D] August 2016
ISBN 978-3-943599-14-5

 

Alle Informationen zu Legenden zwischen Lenden zum Download (PDF)

 


 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Poesie 21, Poesie 21 – ediert von Anton G. Leitner im Verlag Steinmeier, Deiningen