Norbert Büttner: Manchmal ist der Fluß eine Eidechse


Norbert Büttner: Manchmal ist der Fluß eine Eidechse

Artikel-Nr.: 080

Die Lieferzeit beträgt ca. 1 bis 5 Werktage.

12,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


»Die Sonne hat den Himmel aufgeschnitten«
Norbert Büttner

 

»Geschichte tätowiert das Land«

Dort, wo die Blitze »ihre Keilschrift in die schwarze Wand des Himmels« kerben, wird die Heimat zur Fremde und es gilt, die Landkarten umzuschreiben. Eine Topographie aus Sprachbildern weist den Weg »zwischen Brust und morgenfeuchter Stille«, Stromleitungen sind eigentlich Notenlinien und singen das Lied der Freiheit.

Norbert Büttners pointierte Gedichte sind die Ortsmarken im Atlas der Gegenwart, sie entdecken Vergessenes und Ersehntes. Virtuos und mit einem ausgezeichneten Gespür für Rhythmus und Klang weiß dieser Lyriker mit den großen Themen der Menschheit umzugehen und versteht es, sie zu poetischen Bildern zu verdichten. Verse, phantastisch auf den Punkt gebracht!

Der Autor

Norbert Büttner wurde 1962 in Großbreitenbach (Thüringen) geboren und lebt als Elektriker und Angestellter in Berlin. Seine Lyrik und Prosa werden in Anthologien und Zeitschriften (u. a. »Impressum«, »Die Brücke«, »Signum«, »Tarantel«) veröffentlicht. Nach »Die Geduld des blassen Himmels« (2010) legt er seinen zweiten Gedichtband in der Reihe Poesie 21 vor.

 

Ernte

in den Bäumen
leuchten die Lippen der
Mädchen

beim Kirschenpflücken
ein Rot das brennt
in den Augen

 

Hohe Tanne

steigt der Wind zum
Gipfel ergibt sich
der Wald ein
Wolkeneuter
schleift über Land
der Regen drischt
die hohlen Rücken

 

Łącko. Juli

fällt von den Bäumen
faule Hitze Katzen
schreien im dürren 
Gras schneiden
Mähdrescher den
Sommer ab

 

Norbert Büttner
Manchmal ist der Fluß eine Eidechse
Gedichte
86 Seiten, Broschur
€ 12,80 [D] April 2015
ISBN 978-3-943599-28-2

 

Alle Informationen zu Manchmal ist der Fluß eine Eidechse zum Download (PDF)

 

Von Norbert Büttner ist außerdem in der Reihe Poesie 21 erschienen: Die Geduld des blassen Himmels

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Poesie 21, Poesie 21 – ediert von Anton G. Leitner im Verlag Steinmeier, Deiningen