Anton G. Leitner (Hrsg.): »Kinder, Kinder!«


Anton G. Leitner (Hrsg.): »Kinder, Kinder!«

Artikel-Nr.: 204
3,60
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

»In der Kindheit
habe ich das Universum erkannt.«
Günter Kunert

 

Die Kindheit ist ein prägender Teil von uns selbst – und die Lyrik ein idealer Schlüssel zu den Pforten der Erinnerung. Anton G. Leitner versammelt Gedichte aus zwei Jahrhunderten. Die Kapitel »Wiege und Wippe«, »Zuckerbrot und Peitsche«, »Schwarz und Weiß« und »Rebellion und Reflexion« zeigen sowohl das Kind-Sein als auch das Kinder-Bild in vielfältigen Facetten. Dabei offenbart sich ein tief greifender Wandel von der älteren bis zur jüngsten Kindheitslyrik: von Brentanos verklärenden Versen zum »lieben Kindlein klein« über den lebensnäheren Wilhelm Busch oder den Zappel-Philipp aus dem »Struwwelpeter« bis hin zu Durs Grünbeins Kind im »Gitterbettchen ›auf Station‹«.

 

Die beiden Leute, Mann und Frau,
betrachteten das Kind.
Dann sagten sie: »Man sieht genau,
dass wir die Eltern sind.«
Frantz Wittkamp

 

Anton G. Leitner, geboren 1961 in München, ist Verleger, Lyriker und Publizist. Seit 1992 gibt er die Zeitschrift »DAS GEDICHT« heraus. Er edierte zahlreiche Anthologien und wurde für seine literarische Arbeit mit vielen Förder- und Kulturpreisen ausgezeichnet. Von Anton G. Leitner ist bei Reclam bereits erschienen: »Feuer,Wasser, Luft & Erde« (182 S. · UB 18246 · € 5,00).

 

»Kinder, Kinder!«
Gedichte zur Kindheit · Hrsg.: A. G. Leitner
112 S. · 10 Abb · € 3,60 [D]
ISBN 978-3-15-018368-7

 

Dieser Titel ist nicht in diesem Shop bestellbar. Sie können Kinder, Kinder!: Gedichte zur Kindheit zum Beispiel bei Amazon.de bestellen.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Anton G. Leitner Anthologien, Anton G. Leitner Anthologien