Leitner / Trinckler (Hrsg.): Gedichte für Nachtmenschen


Leitner / Trinckler (Hrsg.): Gedichte für Nachtmenschen

Artikel-Nr.: 209
4,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Lyrik vom Barock bis in die Gegenwart

»Denn diese Nacht der Nächte, sie ist für uns gemacht« (Klabund)

Die Nacht hat viele Facetten: Sie kann betören oder verstören, berauschen, Angst einflößen und Geheimnisse wahren. Was im Tageslicht offensichtlich erscheint, verliert in der Dunkelheit an Kontur.

Anton G. Leitner, der als Herausgeber der Zeitschrift ›Das Gedicht‹ ausgezeichnete Kontakte zur zeitgenössischen Lyrikszene hat, und Gabriele Trinckler laden ein zu einer Reise in eine Mondscheinwelt aus Liebe, Traum und Trunkenheit. Besungen wird diese von Dichtern vom Barock bis in die Gegenwart - darunter, um nur einige zu nennen, Andreas Gryphius, Friedrich Schiller, Heinrich Heine, Christian Morgenstern, Gottfried Benn, Gerrit Engelke, Ada Christen, Joachim Ringelnatz, Frank Wedekind, Ludwig Steinherr, Alexander Dreppec und Ron Winkler.

Autorenporträt

Anton G. Leitner, geboren 1961 in München, ist Verlagsleiter und Publizist. Seit 1993 gibt er die Zeitschrift »DAS GEDICHT« heraus, deren ›Erotik Special‹ im »Focus« auf die Bestenliste gelangte. Anton G. Leitner wurde mit vielen Förder- und Kulturpreisen ausgezeichnet.

Gabriele Trinckler, geboren 1966 in Berlin, lebt als Lyrikerin und Verlagsmitarbeiterin in München. Sie ist Redakteurin der Zeitschrift ›Das Gedicht‹ und gibt zusammen mit Anton G. Leitner Lyrik-Anthologien heraus.

 

Anton G. Leitner
Gabriele Trinckler
Gedichte für Nachtmenschen
Herausgegeben von Anton G. Leitner und Gabriele Trinckler
144 Seiten
ISBN 978-3-423-13726-3
€ 4,90 [D]
1. Auflage, Dezember 2008

 

Dieser Titel ist nicht in diesem Shop bestellbar. Sie können Gedichte für Nachtmenschen zum Beispiel bei Amazon.de bestellen.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Anton G. Leitner Anthologien, Anton G. Leitner Anthologien