Anton G. Leitner (Hrsg.): Die Hoffnung fährt schwarz


Anton G. Leitner (Hrsg.): Die Hoffnung fährt schwarz

Artikel-Nr.: 215

Die Lieferzeit beträgt ca. 1 bis 5 Werktage.

10,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Aus Anlass des 2. Ökumenischen Kirchentages hat Anton G. Leitner zeitgenössische Lyrikerinnen und Lyriker aus dem deutschen Sprachraum eingeladen, neue Hoffnungspoesie einzureichen. Viele Autorinnen und Autoren sind diesem Aufruf gefolgt: vom Junglyriker Leander Beil bis zur Grande Dame der Schweizer Gegenwartspoesie, Erika Burkhart. Aus ihren Beiträgen ist eine ungewöhnliche, erfrischend vielfältige Anthologie entstanden, in der sich Reimgedichte genauso finden wie freie Verse oder Mundartlyrik und experimentelle Lautmalerei. Da gibt es »Zukunftsazubis«, aber auch Zweifler, die ihre enttäuschten Hoffnungen thematisieren.

Ein Vers von Kerstin Hensel leiht diesem Band seinen Titel: »Die Hoffnung fährt schwarz«. Die hier versammelten Gedichte beweisen gegen jede Erwartung, dass die Hoffnung nicht kleinzukriegen ist. Sie braucht weder eine Fahrkarte noch ein Visum. Zu recht kann der Herausgeber deshalb in seinem Vorwort schreiben: »Als blinder Passagier begleitet sie uns durch dunkle Zeiten und öffnet uns die Augen für den Lichtstrahl am Ende des Tunnels«.

Eine Anthologie nicht nur für Lyrikinteressierte, sondern für alle, die sich dem Thema der Hoffnung stellen. Und natürlich für alle Besucher des ÖKT. Am 14. Mai 2010 um 19 Uhr findet beim ÖKT mit den Autoren des Buches im Historischen Festsaal des Alten Rathauses in München die »Nacht der Poesie« statt, die von Prof. Christoph Lindenmeyer (BR) und Anton G. Leitner moderiert wird.

 

Manfred Chobot liest »kurze verzettelung« (Videoclip auf YouTube, Kanal dasgedichtclip)

Alex Dreppec liest »Knote das Morgentau« (Videoclip auf YouTube, Kanal dasgedichtclip)

Kerstin Hensel liest »Erste Hoffnung« (Videoclip auf YouTube, Kanal dasgedichtclip)

Anton Leitner liest »Aufbruch« (Videoclip auf YouTube, Kanal dasgedichtclip)

Werner Lutz liest »Herr lass wachsen« (Videoclip auf YouTube, Kanal dasgedichtclip)

Matthias Politycki liest »Trotzdem« (Videoclip auf YouTube, Kanal dasgedichtclip)

Arne Rautenberg liest »ihr denkmal steht« (Videoclip auf YouTube, Kanal dasgedichtclip)

Ludwig Steinherr liest »Karsamstag, Hinterhof« (Videoclip auf YouTube, Kanal dasgedichtclip)

Siegfried Völlger liest »eine bewegung« (Videoclip auf YouTube, Kanal dasgedichtclip)

Jan Wagner liest »australien« (Videoclip auf YouTube, Kanal dasgedichtclip)

Jan Wagner liest »moorochsen« (Videoclip auf YouTube, Kanal dasgedichtlclip)

Mario Wirz liest »Schwalbenflug« (Videoclip auf YouTube, Kanal dasgedichtclip)

 

Anton G. Leitner (Hrsg.)
Die Hoffnung fährt schwarz
Gedichte
120 Seiten, kart.
ISBN 978-3-939905-60-8
Preis: € 10,00 [D]

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Anton G. Leitner Anthologien, Anton G. Leitner Anthologien