Herbst, Hiltrud / Leitner, Anton G. (Hrsg.): Weltpost ins Nichtall


Herbst, Hiltrud / Leitner, Anton G. (Hrsg.): Weltpost ins Nichtall

Artikel-Nr.: 222

Die Lieferzeit beträgt ca. 1 bis 5 Werktage.

19,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Zum 100. Todestag des Dichters am 1. September 2015 haben die Herausgeber Stimmen von Gegenwartsautorinnen und -autoren versammelt, die in Gedichten, poetischen Miniaturen und Kurzessays die Strahlkraft des expressionistischen Sprachverknappers bis in die heutige Zeit belegen mögen. Nahezu ausschließlich handelt es sich um eigens für diesen Band verfasste Beiträge.

Poetische Schlaglichter auf Leben und Werk von August Stramm werfen:

Andreas Altmann. Friedrich Ani, Michael Augustin, Ulrich Johannes Beil, Nico Bleutge, Thomas Böhme, Timo Brandt, Peter Brasch, Josef Brustmann, Jürgen Bulla, Paul-Henri Campbell, Heinrich Detering, Róža Domašcyna, Richard Dove, Alex Dreppec, Tanja Dückers, Hans Eichhorn, Erwin Einzinger, Franzobel, Christophe Fricker, Wolfram Malte Fues, Walter Gödden, Matthias Göritz, Nora Gomringer, Ulla Hahn, Kerstin Hensel, Jan-Eike Hornauer, Dirk Hülstrunk, Otto Jägersberg, Ernst Jandl, Erich Jooß, Esther Kinsky, Uwe Kolbe, Else Krafft-Stramm, Rudolf Kraus, Brigitte Kronauer, Johannes Kühn, Axel Kutsch, Anton G. Leitner, Fabian Navarro, Jürgen Nendza, Peter Neumann, Andreas Noga, Brigitte Oleschinski, Hellmuth Opitz, Ilma Rakusa, Arne Rautenberg, Monika Rinck, Franziska Röchter, Georg Maria Roers, Hendrik Rost, Gerhard Rühm, Lars Ruppel, Said, Sabine Schiffner, Steffen Schleiermacher, Burkhard Spinnen, Susanne Stephan, Ulf Stolterfoht, Gabriele Trinckler, Julia Trompeter, Hermann Wallmann, Harald Weinrich, Christoph Wenzel

Mit Partituren von Vertonungen zu Stramms Gedichten von Wolfgang Rihm, Gerhard Rühm und Steffen Schleiermacher.

Die Herausgeber

Hiltrud Herbst veröffentlichte mehrere Anthologien, darunter bei Reclam Hellwache Nächte und Schöner Rausch. Bei
Daedalus erschien ihre Lyriksammlung zeilenweise. Sie ist zudem von Beginn an Mitherausgeberin des Lyrikkalenders
Fliegende Wörter.

Anton G. Leitner gibt in seinem Verlag die buchstarke Jahresschrift DAS GEDICHT heraus, die sich zu einem internationalen
Forum für Gegenwartslyrik entwickelt hat. Von ihm erschienen bislang neun Lyrikbände, so bei Daedalus
Die Wahrheit über Uncle Spam. Außerdem veröffentlichte er 36 Anthologien, vorwiegend bei dtv, zuletzt Weihnachtsgedichte
und Gedichte für Reisende.

 

Hiltrud Herbst / Anton G. Leitner (Hrsg.)
Weltpost ins Nichtall Poeten erinnern an August Stramm
208 Seiten, zahlr. Abb., Broschur, 15,5 x 21 cm
Daedalus Verlag, Münster 2015
978-3-89126-310-5
€ 19,95 [D]
Ist im Juli 2015 erschienen

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Anton G. Leitner Anthologien, Anton G. Leitner Anthologien