Chobot, Manfred: Römische Elegien


Chobot, Manfred: Römische Elegien

Artikel-Nr.: 9783216304315
14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

revolution

permanente veränderung ist ausgerufen
zwischen dir und mir
täglich aufs neue
die revolution durchführen
um nicht zu erstarren in routinierter gewöhnung
den zustand prüfen
der abhängigkeit
meine gefühle für dich erneuern
lieber einen gespaltenen schädel riskieren
wie trotzki dereinst
für die theorie

bin ich cäsar der
neue provinzen
für die krone unterwirft ein weltreich aufs spiel setzt

Über den Autor:

Manfred Chobot, geb. 1947 in Wien. Mitglied der Grazer Autorenversammlung, des Podium, der IG AutorInnen sowie der Autorenvereinigung Kogge. Mitbegründer des 1. Wiener Lesetheaters und 2. Wiener Stegreiftheaters. Er erhielt mehrfach Literaturpreise und Stipendien. Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a.: Der Gruftspion (Prosa, 1978), Ziegelschupfen oder Die genüßliche Mühe der Bewegung (Erzählung, 1994), babkohry (Gedichte, 1999).

 

Manfred Chobot
Römische Elegien
69 und 6 Ein/Stellungen zur Liebe

Softcover, 95 Seiten
978-3-216-30431-5
Deuticke Verlag
14,90 [D]

 

Dieser Titel ist nicht in diesem Shop bestellbar. Sie können Römische Elegien zum Beispiel bei Amazon.de bestellen.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: DAS GEDICHT empfiehlt, DAS GEDICHT empfiehlt