DAS GEDICHT Nr. 4


DAS GEDICHT Nr. 4

Artikel-Nr.: 9783929433548
9,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Lyrik-Streit

Herausgegeben von Anton G. Leitner

Inhalt und Editorial DAS GEDICHT 4 als PDF

 

L Y R I K

Andreas Altmann, Horst Bingel, Thomas Böhme, Heinz Czechowski, Ursula Haas, Rolf Haufs, Gert Heidenreich, Gerhard Jaschke, Wulf Kirsten, Karl Krolow, Johannes Kühn, Günter Kunert, Friederike Mayröcker, SAID, Joachim Sartorius, Johann P. Tammen, Paul Wühr u. a. Luxemburg: Gedichte von Georges Hausemer, Guy Helminger, Nico Helminger, Anise Koltz, Jean Krier, Roger Manderscheid u. a. - Michel Raus, »Kleine Form, recht groß - Über Luxemburger Gedichte in deutscher Sprache«.

E S S A Y

»Läßt sich über Lyrik streiten? Anstatt einer Umfrage« - Positionen von Jürgen Becker, Ulrich J. Beil, Durs Grünbein, Walter Höllerer, Günter Kunert, Ilma Rakusa, Zafer Senocak u. a.

P O R T R A I T

Paul Wühr von Lutz Hagestedt.

Kommentierte Bibliographie

Die Lyrik-Produktion deutschsprachiger Verlage im Herbst / Winter 1995 und Frühjahr / Sommer 1996. Rezensionen u. a. zu C. W. Aigner, Volker Braun, William Carpenter, Kurt Drawert, Ulla Hahn, Harald Hartung, Seamus Heaney, Diana Kempff, Sarah Kirsch, Michael Krüger, Bert Papenfuß, Doris Runge, Ferdinand Schmatz und Kiev Stingl.

Bibliographie von circa 300 weiteren Neuerscheinungen.

 

DAS GEDICHT Nr. 4
Oktober 1996
Herausgegeben von Anton G. Leitner.

120 Seiten, € 9,20 [D] 
ISBN: 978-3-929433-54-8

 

Dieser Titel ist nicht in diesem Shop bestellbar. Sie können Das Gedicht Nr. 4, Oktober 1996 zum Beispiel bei Amazon.de bestellen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: DAS GEDICHT, DAS GEDICHT. Zeitschrift für Lyrik, Essay und Kritik