Opitz, Hellmuth: Die Dunkelheit knistert wie Kandis

Artikel-Nr.: 9783865322784
14,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Je tiefer die Dunkelheit, desto wacher im Cockpit
dieses Audi A6 auf der A7 nordwärts, die Nacht knistert
wie Kandis, dem man Tee zufügt oder Geschenkpapier,
in das Sterne verwickelt sind, überhaupt: eine Nacht,
durch die man gleitet wie durch einen Ärmel schwarzer Seide …

Auszug aus dem Gedicht: Distanzen. Stimulanzen

 

Natürlich ist die Realität der Stoff, aus dem die Gedichte von Hellmuth Opitz sind. Aber wie er das macht, wie er jedes Wirklichkeitsmolekül mit poetischem Wunder und unvergesslichen Bildern auflädt – ganz gleich, ob es um die großen Themen Liebe, Leben, Tod oder um banale Haushaltsgegenstände geht –, das macht ihm so leicht niemand nach.

Über den Autor:

Hellmuth Opitz, geboren im schneereichen Januar 1959 in Bielefeld. In der »Stadt, die es nicht gibt« verbrachte er auch seine Kindheit und Jugend. Mehrere Aufenthalte in London, Amsterdam und New York. Ab 1991 Texter in einer Werbeagentur, seit 1998 dort als Creative Director und Geschäftsführer tätig. Veröffentlichung von zahlreichen Gedichtbänden und Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien.
www.hellmuth-opitz.de

 
 
 

 

Hellmuth Opitz
Die Dunkelheit knistert wie Kandis
Gedichte

Hardcover, 144 Seiten
978-3-86532-278-4
Pendragon Verlag
14,95 [D]

 

Dieser Titel ist nicht in diesem Shop bestellbar. Sie können Die Dunkelheit knistert wie Kandis zum Beispiel bei Amazon.de bestellen.