Guido Luft: zum Tee ein Kataströpfchen

Guido Luft: zum Tee ein Kataströpfchen

12,80 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Lieferzeit: 1-5 Tag(e)

Beschreibung

A. G. Leitner (Hg.) / Verlag Steinmeier, Deiningen, Juli 2019
70 Seiten, Broschur


»Draußen aalt sich / die Sonne«
Guido Luft


»was wir sind reicht aber über / unsren Horizont hinaus«

Aus den Eindrücken des Alltags, des normalen Lebens fertigt Guido Luft in seinen Versen verdichtete Momentaufnahmen mit Ästhetik, Witz und Lakonie. Seine leicht zugänglichen Gedichte bestechen durch klare Bilder mit überraschenden und überzeugenden Brüchen sowie durch das lebensnahe Nebeneinander von Enttäuschung und Glücksmomenten, von Unbeschwertheit und Verlorenheit. Neben das traditionelle Dorfidyll und seine Schattenseiten treten freie Sprachspiele, Kirche und Internet werden kritisch beleuchtet und die großen Lebensthemen Paarbeziehung, Liebe, Tod aus verschiedenen Perspektiven dargestellt. Mit wenigen Pinselstrichen zeichnet der Lyriker Guido Luft magische Stimmungen: »Draußen aalt sich / die Sonne im Kaffeeduft«. An anderer Stelle aber wird ganz jetztzeitig gemahnt: »Die Party eskaliert / auf Twitter«. Und dann wiederum hält er scheinbar einfach, ästhetisch bestechend und vieldeutig das Leben fest: »Unser Kind malt / Staub in die Wolken«.


Der Autor

Guido Luft wurde 1955 in Karlsruhe geboren und lebt heute in Ettlingen bei Karlsruhe. Nach dem Studium der Mathematik und Physik war er viele Jahre als Logistik-Berater in der Industrie tätig. Seit 2016 widmet er sich ganz dem Schreiben von Lyrik. Seine Gedichte wurden bereits in mehreren Literaturzeitschriften und Anthologien veröffentlicht, zuletzt in »Das Gedicht #26. Der poetische Dreh« und in »Poesiealbum neu. Vom Glück«. Guido Luft ist Mitglied der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik in Leipzig.


Was bleibt

Ihr Mantel
hängt noch hier
geht nie mehr fort

und jede Nacht
tastet sich
ein langer Arm
ein Ast ins Bett
den halt ich fest
bis die Rinde blättert
nach und nach
liegt Laub
auf meinem Laken

und die Sonne steigt
aus dunklem Graben
zieht mein Haus
nach Westen


Leben

einen Schritt
vor dem Abgrund
läuft der kleine Käfer
zwischen meinen Schuhen

zurück


Guido Luft
zum Tee ein Kataströpfchen
Gedichte
70 Seiten, Broschur
€ 12,80 [D], Juli 2019
ISBN 978-3-943599-66-4


Alle Informationen zu zum Tee ein Kataströpfchen zum Download (PDF)