Anton G. Leitner

Anton G. Leitner

 

Zum Internet-Tagebuch von Anton G. Leitner

 

Anton G. Leitner hat »Gedichtbände geschrieben, die mit zum Besten gehören, was die zeitgenössische Lyrik zu bieten hat.«
Matthias Ehlers, WDR – Westdeutscher Rundfunk
 

»Anton G. Leitner – Poet, Urgestein, Multitalent und genialer Multiplikator.«
Silke Behl, Radio Bremen | nordwestradio
 

»Anton G. Leitner ist ein Macher, ein Springinsfeld, eine Arbeitsgemeinschaft in einer Person. Irgendwie ist Anton G. Leitner immer in Bewegung, wie ein Perpetuum mobile aus Fleisch und Blut. Immer ist es Literatur, um die er kreist.«
Friedrich Ani, Süddeutsche Zeitung
 

»Leitner ist eine Art Gesamtkunstwerk in der Lyriklandschaft. Jedes Gedicht ist ein Bauwerk, in dem Wortklang, die Farben der Vokale, der Reizwert der Konsonanten ihre Rolle haben. Kürzestverse fügen sich zueinander, als wären’s Leitern von Leitner.«
Rainer Hartmann, Kölner Stadt-Anzeiger
 

»Anton G. Leitner, der unermüdliche Anwalt der Poesie, hat uns schon viele wunderbare Gedichtsammlungen beschert.«
Christoph Leibold, Bayerischer Rundfunk

 
  

(Foto: Daniela Irina Hartmann)

 


 
 Eins zu Eins. Der Talk auf Bayern 2: Martin Wagner im Gespräch mit Anton G. Leitner


 GESPRÄCHSZEIT auf Nordwestradio: Silke Behl im Gespräch mit Anton G. Leitner