André Pfoertner: Instinktiv lasziv


André Pfoertner: Instinktiv lasziv

Artikel-Nr.: 043

Die Lieferzeit beträgt ca. 1 bis 5 Werktage.

12,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


»Sankt Georg! Segne meine Lanze!«
André Pfoertner

»Zündeln, kokeln, kindeln« – Lustvolle Verse erhitzen die Sinne.

»›Órgia‹ heißt auf griechisch Gottesdienst, und das macht neuen Sinn«. Mit einer provozierenden Kombination aus intelligenter Ästhetik und archaischer Erotik erschafft André Pfoertner Welten mit potenten Männern und sinnlichen Frauen. Seine metrisch ausgefeilten modernen Versepen widmet er einem Götterpaar aus den Anfängen der Menschheitsgeschichte sowie der mittelalterlichen Zufallsbekanntschaft des Herrn Oswald von Wolkenstein mit der Bäuerin Anna.

Pfoertner zeigt sich als ein Gourmand der Liebeslyrik, dem man in jeder Strophe die verschmitzte Lust am poetischen Akt anmerkt. Diese Verse sind »kultiviert erigiert!«

Der Autor

André Pfoertner wurde 1972 in Basel geboren. 1999 promovierte er mit Auszeichnung zum Dr. phil. Seit 2007 ist er im Fondsgeschäft in Sankt Gallen tätig und lebt in Rorschach am Bodensee. Seine Leidenschaft als Autor, aber auch als Sammler gilt der erotischen Lyrik. Von ihm erschienen mehrere Gedichtbände, zuletzt: »Cogitative Erotik II«.

 

 


Poesiegespräch 1.1 - Gabriele Trinckler spricht mit dem Lyriker André Pfoertner über seine Langgedichte „Homo Erectus" und „Memento frui".


Poesiegespräch 1.2 - Gabriele Trinckler spricht mit dem Lyriker André Pfoertner über seine Langgedichte „Homo Erectus" und „Memento frui".

 

 

 

 

Denn Anna ist von vorn und hinten gleich.
Samtweich.
Erbaulichkeit,
Ein Wunder
Runder
Fraulichkeit:
Ein Busen, der die Kanzel ist,
Von der Frau Venus die Epistel liest,
Ein Hintern, der nach dieser Lesung
Dem Liebeskranken Rettung bringt und auch Genesung.
Vier halbe Sphären sind es, die ihr All begründen.
Gern hülf ich, eine fünfte halbe Kugel ihr zu ründen.

 

 

 

André Pfoertner
Instinktiv lasziv
Erotische Verse
92 Seiten, Broschur
EUR 12,80 [D] Juli 2010
ISBN 978-3-939777-68-7

 

Alle Informationen zu Instinktiv lasziv zum Download (PDF)

 


 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Poesie 21, Poesie 21 – ediert von Anton G. Leitner im Verlag Steinmeier, Deiningen